Antrag auf Erteilung einer Heilpraktikererlaubnis

Hinweis ergänzende Unterlagen:

  Im Rahmen der Antragsstellung sind folgende Nachweise erforderlich:
  • Ausweisdokument oder Geburtsurkunde
  • kurzer tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Schulabschlusszeugnis
  • ärztliches Zeugnis welches meine gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Heilpraktikerberufes bestätigt (nicht älter als 3 Monate)
  • Führungszeugnis nach Belegart "0" (zu beantragen bei der Wohnsitzgemeinde)
Zusätzlich bei Antragstellung ohne Kenntnisprüfung:
  • Für Psychotherapie:
    • Urkunde und Prüfungszeugnis zum Diplom oder Masterstudiengang Psychologie mit Nachweis Abschlussfach klinische Psychologie
  • Für Physiotherapie/Podologie/Logopädie/etc.:
    • Nachweis über erfolgreichen Abschluss eines bundesgesetzlich geregelten Heilhilfsberufs (z. B. Physiotherapie, Podologie, etc.)
    • Nachweis der Zusatzqualifikation mit abschließender bestandener Prüfung zum sektoralen Heilpraktiker einer Anerkannten Einrichtung
Die Unterlagen können am Ende des Formulars hochgeladen werden. 
Datenschutzhinweise
Es besteht eine Informationspflicht für das Landratsamt Rosenheim bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DSGVO:   Sie können die Datenschutzerklärung nachfolgend aufrufen:   Datenschutzerklärung jetzt aufrufen   
Erst mit der Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung ist die Formularbearbeitung möglich!
Anmeldung mit dem Bürgerkonto
Sie können sich mit Ihrer BayernID mit der Online-Ausweisfunktion oder mit dem Softwarezertifikat authega am Formular anmelden.    Wenn Sie auf die Schaltfläche "Bürgerkonto Login" klicken, haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihr Bürgerkonto anzumelden bzw. sich dort zunächst zu registrieren. Das Formular wird mit den von Ihnen im Bürgerkonto hinterlegten Daten automatisch vorbefüllt.
Antrag
Ihre persönlichen Daten
Erklärung
Ergänzende Unterlagen
Hier können Sie die notwendigen Unterlagen hochladen und online einreichen. 
Zusätzlich bei der Antragstellung ohne Kenntnisprüfung
Für Psychotherapie:
Für Physiotherapie, Podologie, etc.: